Datenschutzerklärung

 

Datenschutzerklärung gem. Art. 13 DSGVO

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Diese Datenschutzerklärung enthält Informationen über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der vorliegenden Webseite.

Kontakt

Wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen angegebenen Daten (z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für die Dauer meiner Dienstleistung an Sie bei mir gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Cookies richten keinen Schaden an, sondern dienen lediglich dazu, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und mein Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite unter Umständen eingeschränkt sein.

Links

Diese Webseite kann Links zu Webseiten, Plug-ins und Anwendungen Dritter enthalten. Das Anklicken dieser Links oder die Ermöglichung dieser Verbindungen kann Dritten die Möglichkeit geben, Daten über Sie zu erfassen oder weiterzugeben. Ich habe keine Kontrolle über die Webseiten Dritter und bin nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie meine Website verlassen, empfehle ich Ihnen, die Datenschutzrichtlinie jeder Website zu lesen, die Sie besuchen. Sollten Ihnen rechtswidrige Links auf dieser Website auffallen, so bitte ich Sie, mich darüber zu informieren.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.